Unterstützung beim Wiedereinstieg in den Beruf
nach der Elternzeit

Die Weiterbildungsinitiative „Women on the Move“ wurde von der Fakultät Wirtschaftsinformatik der Hochschule Furtwangen ins Leben gerufen mit dem Ziel, Frauen beim beruflichen Wiedereinstieg nach der Elternzeit zu unterstützen.

Wiedereinstieg planen

Lernen von zuhause aus

Der Wiedereinstieg von Frauen in den Beruf ist ein Prozess, der sich oft über mehrere Jahre hinziehen kann und dessen Erfolg von mehreren Faktoren abhängig ist. Women on the Move unterstützt Frauen dabei diesen Neuanfang zu planen und vorzubereiten.

Dabei ist es unerheblich, ob sich die Frauen „offiziell“ in der Elternzeit befinden und noch in einem Beschäftigungsverhältnis stehen oder nach einer längeren Familienphase einen beruflichen Wiedereinstieg anstreben.

Lerninhalte

Neue Ziele setzen

Unter Berücksichtigung ihres persönlichen veränderten Umfeldes erarbeiten die Teilnehmerinnen ihre eigenen Ziele und entwickeln Strategien für Ihre berufliche Zukunft.

Fachliche Qualifikationen ausbauen

Die Teilnehmerinnen erlernen die Grundlagen des Geschäftsprozess Designs.

Weiterhin sammeln sie Erfahrungen im Umgang mit mobiler Hardware und E-Learning.

Kursaufbau

Frauen in der Elternzeit sind beim Lernen auf einen flexiblen Umgang mit Zeit und Ort angewiesen.

Deshalb basiert der E-Learning Kurs auf dem Blended Learning Konzept, welches Präsenztermine mit E-Learning verknüpft.

Kursbausteine

  • 3 Präsenzveranstaltungen
  • 5 Online Veranstaltungen
  • E-Homework (Vertiefung der Lerninhalte von zuhause aus)

Mehr Informationen unter Kursaufbau

Women on the Move - Eine Initiative der Hochschule Furtwangen

Mobiles Lernen

Die Mischung macht's - Lernen vor Ort und online
Die Zukunft des Lernens ist mobil.

Das Projekt „Women on the Move“ wurde von Frau Prof. Gabriele Hecker, Studiendekanin des Studienganges WirtschaftsNetze (eBusiness)der Fakultät Wirtschaftsinformatik initiiert.

Mehr über die Motivation der Hochschule und die Ziele der Initative.

Ausgezeichnet

Technology for Teaching Grants (TfT) - 2008

Tablet PCs von HP

Für die Konzeption des Projekts "Women on the Move" hat die Hochschule Furtwangen, den von Hewlett-Packard (HP) mit 100.000 $ ausgeschriebenen „Higher Education Technology for Teaching Grants (TfT) – 2008“ gewonnen.

Den Teilnehmerinnen des E-Learning Kurs wird die im TfT ausgeschriebene mobile technology von HP, zur Verfügung gestellt.

Mehr zum Einsatz der Mobilen Technologien im Kurs und zum gewonnen Preis (TfT 2008) finden Sie auf unseren Webseiten.